Zuhause » Gesichter MIRA, Vorgestellt

Im Profil: Brenda Scott

14 Mai 2012 No Comment

In dieser Nacht, Brenda Scott war müde. Sie hatte einen langen Tag der Arbeit in der Vicksburg Distributionszentrum für Frauen Kinder und Kinder (WIC). Obwohl ihre Arbeit war anspruchsvoll, die Bezahlung war so niedrig, dass sie einen zweiten Job zu nehmen brauchte nur um weiterzukommen. Also, wenn sie ihr Verschiebung bei WIC, sie gingen zu Domino Pizza, wo sie angeblich eine Lieferung Verschiebung bis zum frühen Morgen Stunden arbeiten. Aber an diesem Tag entschied sie war einfach zu erschöpft und gestresst, und musste nach Hause gehen für etwas Ruhe.

 

Sie war nicht zu Hause seit langem als sie den Anruf bekam: ihr Domino Mitarbeiter waren tot, während erschossen auf einem Auslieferungslauf. Es hätte ihr haben.

 

Brenda konnte es nicht bewegen. Niemand sollte sterben bei dem Versuch, seinen Lebensunterhalt zu verdienen, und niemand sollte auf zwei harte Jobs arbeiten, um zu überleben.

 

Sie wusste nicht viel über Gewerkschaften oder die Organisation, Brenda aber das Gefühl, dass sie an der Reihe war, – es war Zeit, einen Unterschied zu machen, so dass ihre Kinder könnten eine bessere Zukunft. Wenn sie nicht etwas tun, wer würde?

 

Twenty-vor zwei Jahren, Brenda verpflichtet, den Kampf für die Arbeitnehmer’ Rechte. Sie ist in ihm für die Langstrecke gewesen – obwohl es war harte Arbeit, im letzten 22 Jahren die Organisation von staatlichen Angestellten, Brenda hat Mississippi Übergang von einem trostlosen 50. gesehen in der Nation für Staatsbedienstete’ Rechte an 44. in der Nation. Sie ist leidenschaftlich über Erziehung Arbeiter über ihre Rechte und ihr Wert; ihnen zu zeigen, dass die Gewerkschaften gute Dinge wie Überstunden bringen, Wochenende, Krankheitstage, und Ferien; und zeigt die Beziehung zwischen bestimmten Volksvertreter und die Kürzung der Leistungen und fehlende wirft.

 

Heute, Brenda Scott ist der Präsident der Allianz der Mississippi State Employees: Communication Workers of America. Im Rahmen MASECWA, Brenda und ihre Kolleginnen und Veranstalter Reisen Zustand, Unterzeichnung Zustand Arbeiter in den Gewerkschaften, und lehrt sie, wie man für sich selbst in der politischen Arena zu befürworten.

 

Brenda ist auch auf MIRA des Board of Directors, und hat eine langjährige Zusammenarbeit mit Executive Director MIRA Bill Chandler. Sie sagt, dass MIRA und MASECWA dienen beide unterprivilegierte Menschen in den Staat. Einwanderer und Angestellte des Staates sind beide arbeiten und hoffen auf eine bessere Zukunft – und sich für ihre Sache ist genau das Richtige zu tun. Brenda ist stolz auf die Fortschritte, die MIRA hat – nicht nur zu besiegen eine ganze Reihe von Anti-Einwanderer-Gesetzgebung, sondern auch beim Aufbau mächtige Allianzen mit den Gesetzgebern, Unternehmen, und Strafverfolgungsbehörden Gruppen.

 

Brenda Scott plädiert für eine Zukunft, in der Einwanderer und Arbeiter gleichermaßen Zustand sind stolz, sich für ihre Rechte, und sie glaubt, dass MIRA und ihre Verbündeten wird dazu beitragen, diese Vision Wirklichkeit werden.

Lassen Sie Ihre Antwort!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von deiner eigenen Seite. Sie können auch Abonnieren Sie diese Kommentare via RSS.

Sei nett. Keep it clean. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.